Wolfsburg – FC Schalke 04 2:1 (1:0)

Durchatmen und Luft sammeln war zum Bundesliga-Auftakt in Wolfsburg angesagt! Denn der VfL setzte sich in einem wilden Spiel und besonders nach einer turbulenten zweiten Halbzeit mit zwei Videobeweisen, einem Platzverweis, einer zurückgenommenen Roten Karte, einem Elfmeter sowie dem Siegtor in der Nachspielzeit durch Joker Daniel Dinczek verdient mit 2:1 gegen den FC Schalke 04 durch. Los ging alles mit einer Abwehrfehler.
[zum ausführlichen Spielbericht]
[zur aktuellen Tabelle]

Source: © Feed by Kicker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.