Freiburg – Eintracht Frankfurt 0:2 (0:1)

Frankfurt feierte nach zwei Pflichtspielniederlagen im Supercup und DFB-Pokal zumindest einen erfolgreichen Start in die neue Bundesliga-Spielzeit. Gegen druckvoll agierende Freiburger präsentierten sich die Hessen in der Offensive dank Neuzugang Müller kaltschnäuzig und defensiv weitgehend kompakt. Das Resultat: ein 2:0-Auswärtssieg. Die Breisgauer hingegen müssen ihre eigene Chancenverwertung hinterfragen.
[zum ausführlichen Spielbericht]
[zur aktuellen Tabelle]

Source: © Feed by Kicker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.