Frankfurt – Bayern München 5:1 (2:1)

Frankfurt beendete seinen Bayern-Fluch und besiegte den Rekordmeister erstmals wieder nach zuvor 16 vergeblichen Anläufen. Beim 5:1 nutzte die Eintracht eine schnelle Rote Karte für die Münchner zunächst zur Zwei-Tore-Führung, ehe Lewandowskis Torserie hielt und noch vor der Pause den Anschluss bedeutete. Ein Start nach Maß nach Wiederanpfiff brachte für die Hütter-Elf dann die Vorentscheidung.
[zum ausführlichen Spielbericht]
[zur aktuellen Tabelle]

Source: © Feed by Kicker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.