Union – Borussia Dortmund 3:1 (1:1)

Der 1. FC Union Berlin hat nicht nur den ersten Dreier und den ersten Bundesliga-Heimsieg der eigenen Geschichte gefeiert, sondern dabei auch noch Meisterschaftskandidat Borussia Dortmund geschlagen. Beim 3:1 gegen den BVB überzeugten die Eisernen vor einer herausragenden Kulisse im Stadion An der Alten Försterei mit Leidenschaft und mit Doppelpacker Marius Bülter. Die Schwarz-Gelben warfen derweil Rätsel auf.
[zum ausführlichen Spielbericht]
[zur aktuellen Tabelle]

Source: © Feed by Kicker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.