Hannover – 1. FC Nürnberg 2:0 (1:0)

Hannover 96 hat seine Durststrecke vor heimischem Publikum beendet und das Kellerduell gegen den 1. FC Nürnberg nach fünf Niederlagen ohne eigenen Treffer mit 2:0 für sich entschieden. Eine frühe Rote Karte und die Torgefährlichkeit von Nicolai Müller brachten 96 auf die Siegerstraße. Damit schoben sich die Niedersachsen in der Tabelle wieder am Club auf Platz 17 vorbei.
[zum ausführlichen Spielbericht]
[zur aktuellen Tabelle]

Source: © Feed by Kicker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.