Freiburg – VfL Wolfsburg 3:3 (1:1)

Freiburg durchbrach Christian Streich schwarze Heimserie gegen wolfsburg nach fünf Pleiten mit einem turbulenten 3:3. Der clevere VfL hatte im ersten Durchgang fast alles im Griff und sich den 1:1-Pausenstand selbst zuzuschreiben. Auch eine dreimalige Führung reichte den spielerisch reiferen Niedersachsen nicht zum Sieg, fast wäre auch aus dem Punktgewinn nichts geworden.
[zum ausführlichen Spielbericht]
[zur aktuellen Tabelle]

Source: © Feed by Kicker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.