Freiburg – RB Leipzig 2:1 (1:0)

Nach der Erdung aus der Vorwoche und dem 0:2 bei Union Berlin hat der Sport-Club Freiburg wieder zum Höhenflug angesetzt. Die Breisgauer besiegten RB Leipzig mit 2:1 und bleibt damit ganz oben dabei. Die Sachsen hatten die Partie zunächst klar dominiert, aber jede Chance ausgelassen. Dies bestrafte Höfler, ehe es in der Schlussphase noch einmal spannend wurde. Zuvor hatte der SCF insgesamt zweimal verletzungsbedingt wechseln müssen und ein bitteres Bundesliga-Debüt zu verzeichnen.
[zum ausführlichen Spielbericht]
[zur aktuellen Tabelle]

Source: © Feed by Kicker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.