Ponomarevs Klage, eine Offshore-Firma und deutsches Geld

Die österreichische Bundesliga verweigert dem FC Wacker Innsbruck die Lizenz für die 2. Liga. Mittendrin in der Geschichte, wie es dazu kommen konnte, finden sich ein deutscher Investor, eine Klage des früheren KFC-Uerdingen-Bosses Mikhail Ponomarev und eine Offshore-Firma von den britischen Jungferninseln.

Source: © Feed by International Kicker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.