Bayern – Eintracht Frankfurt 5:2 (2:0)

Siege am laufenden Band, eine (fast immer) sichere Abwehr und mit breiter Brust ins anstehende Topspiel: Der FC Bayern München bleibt auch nach der Corona-Zwangspause das Maß aller Dinge. Nun musste das die schwächelnde Frankfurter Eintracht spüren, die in der Allianz-Arena mit 2:5 verdientermaßen den Kürzeren zog – trotz Aufholjagd nach 45-Sekunden-Blitzgegentor im zweiten Abschnitt.
[zum ausführlichen Spielbericht]
[zur aktuellen Tabelle]

Source: © Feed by Kicker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.